Mittwoch, 23. Januar 2013

{Recipe} waffles & toughts


2013 ist schon wieder über 3 Wochen alt und erst jetzt fange ich an, mir Gedanken zu machen, was ich mir eigentlich vornehme. Erhoffe. Ein neues Jahr, das sind 365 Tage die mit schönen Erlebnissen und Erinnerungen gefüllt werden möchten. Für mich gibt es eine Tätigkeit bei der ich wunderbar nachdenken und Pläne schmieden kann. Außerdem hat sie einen ungemein leckeren Nebeneffekt. Da ihr alle Augen im Kopf habt wisst ihr natürlich was ich meine (steht ja auch im Posttitel :D). Waffeln backen. Die Handgriffe gehen wie von allein und man braucht eine Weile, bis der ganze Teig fertig gebacken ist. Auch liebe ich den Duft von frisch gebackenen Waffeln, der sich im ganzen Haus verteilt. Meine Familie interessiert sich dagegen eher für das Ergebnis ;)
Ihr wisst zwar bestimmt wie man Waffeln macht, aber ich schreibe das Rezept jetzt einfacht trotzdem dazu. Ich hab sie immer ganz gern außen knusprig, innen weich. Deswegen ist in meinem Rezept Speisestärke drinnen.


250g Butter oder Margarine
200g Zucker
4 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Messerspitze Backpulver
150g Mehl
150g Speisestärke
Margarine oder Butter zu Einpinseln
Puderzucker

Fett und Zucker schaumig rühren. Eier und alle Zutaten hinzugeben. Waffeleisen vorheizen, Innenflächen einfetten. Einen großen Klecks Teig drauf und dann das Waffeleisen schließen. Wie lange die einzelnen Waffeln brauchen kommt ganz auf das Waffeleisen an. Danach auf ein Abkühlgitter. Wer sie richtig knusprig will, muss sie wirklich komplett erkalten lassen, bevor gestapelt werden kann. Wenn alle fertig sind, mit Puderzucker bestäuben.



Wie oder bei welcher Tätigkeit könnt ihr denn am Besten nachdenken/Pläne machen?

10 Kommentare

  1. Ohhh ich liebe Waffeln. Crêpes sind aber auch genial. Muss ich auch mal wieder machen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da gibt es so einen Crêpesmacher, den tunkst du in Teig. Ist zwar kleiner als Normale, aber total genial :)

    AntwortenLöschen
  3. Genau :D Weiß leider nicht woher sie das Gerät hat, aber ich denke das gibt es überall :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey du Liebe, gefällt mir richtig gut hier auf deinem Blog :)
    Folge dir nun und schaue gerne gerne öfter vorbei ! :)
    <3

    AntwortenLöschen
  5. yummi, das sieht lecker aus! ich finde deinen blog übrigens sehr süß gestaltet und bin gleich mal leserin geworden. :)
    hättest du vielleicht lust mein bloggerfriend zu werden?

    liebste grüße
    cora von haarschleifchen

    AntwortenLöschen
  6. Wie lecker *-* Dein Blog ist so supersüß ♥

    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  7. dankeschön! :) freut mich, dass dir mein blog gefällt. ich habe dich auch gleich bei mir verlinkt.

    AntwortenLöschen
  8. Yam yam. Ich liebe Waffeln. Ich kann am besten Pläne machen, wenn ich im Sommer Fahrrad fahre :-) Im Winter bin immer Planlos :D

    AntwortenLöschen
  9. ganz süssen blog hast du da! hast eine neue leserin :)
    lg,
    die ja-sagerin

    AntwortenLöschen